Ist automatisiertes E-Mail Marketing die Zukunft?

Im letzten Jahr habe ich begonnen mit meinem eigenen Business, und habe meine Toschi Academy gegründet. Selbstverständlich ist da das Thema Marketing, im speziellen die Gewinnung von Kunden ein sehr wichtiges Thema.

Wie kann ich denn in der heutigen Zeit als StartUp Unternehmen neue Kunden gewinnen?

Schnell mal kam ich unter anderen auch auf das Thema des Online- oder auch Internet Marketing, und begann meine eigene Website zu programmieren. Mit dem CMS von WordPress, konnte sogar ich meine Seite recht gut aufbauen. Doch schnell merkte ich, dass nur eine Website im Internet keinen einzigen Kunden bringt. Ja warum auch, denn gefunden werden ist definitiv nicht so einfach, wie einfach mal die eigene Homepage Adresse zu haben.

Ah, SEO und Adwords und wie das alles sonst noch heisst musste erst mal geschaltet werden. Alle Sprachen auch davon, dass Facebook das geniale Tool für die Neukunden Gewinnung sei. Also, schnell mal probiert zu verstehen, wie so Werbeanzeigen in Facebook geschaltet werden können. Langer Rede… viel Geld weg! 😉 So einfach ist es nicht, und jeder dieser Bereiche muss zuerst mal erlernt werden, und wie mit jedem Thema ist es auch im Internet-Marketing so: “Je mehr man weiss, desto mehr weiss man, wie wenig man weiss!”

Nun also, was mache ich denn nun? Ich lernte einen der besten Internet Marketer aus Deutschland kennen. Ralf Schmitz gilt umhin als der Affiliate König des Internet im deutschsprachigen Raum, und er erwähnte immer wieder den gleichen Punkt: “Macht E-Mail Marketing – ohne dieses Tool werdet ihr nie Erfolg haben”! Mhhh was genau ist denn dieses E-Mail Marketing überhaupt?

Ich begann mich damit zu beschäftigen, schaute viele Youtube Videos mit Tutorials und Erklärungen zu diesem Thema an. Je länger je mehr begann ich zu verstehen, was Ralf Schmitz damit meinte.
Eine Website, welche niemand sieht, ist wie ein Plakat an einer Hauswand, die nicht eingesehen werden kann – einfach nur nutzlos! Wenn jedoch die potentiellen Kunden, oder einfach nur Internet Besucher auf meine Website gelenkt werden können, dann können sie auch zu meinen Kunden werden. Ich bin auf ein Tool gestossen, das mir die ganze Arbeit im E-Mail Marketing sozusagen abnimmt. Es automatisiert den Prozess der Neukunden-Gewinnung auf eine Art und Weise, die mir bis dahin vollkommen unbekannt war.

Klick Tipp – Die Lösung

Sie haben sich bestimmt auch schon mal eingetragen für eine kostenlose Checkliste auf einer spannenden Homepage? Anschliessend haben sie eine Mail bekommen mit dem Downloadlink sowie den wichtigsten Informationen. Je nachdem wie gut der Anbieter dieser Checkliste dann war, haben sie anschliessend nichts mehr von ihm gehört/gelesen, oder aber sogar so viele Mails erhalten, dass sie sich gleich wieder ausgetragen haben!

Und genau hier sind wir angekommen im E-Mail Marketing. Heute sage ich sogar, dass die Zukunft im Marketing nicht nur das automatisierte E-Mail Marketing ist, sondern sehr viele Prozesse und Abläufe bei der Kundengewinnung und Kundenbetreuung in Zukunft vollkommen automatisiert ablaufen werden. Der Kunde spürt nur bedingt, dass es vollautomatisiert ist, denn mit verschiedenen Möglichkeiten von Tagging etc. kann der Kunde sehr genau mit den Informationen bedient werden, die er gerade braucht. Sehr viel genauer, als viele der Verkäufer und Aussendienstmitarbeiter jemals sein können, wenn sie sich wieder für den nächsten Kundenbesuch anmelden, um etwas zu quatschen oder einen Kaffee zu trinken und die Beziehung zum Kunden zu “pflegen”.

Versenden Sie einen regelmässigen Newsletter?

Es gehört zum guten Ton einer jeder Firma, dass in regelmässigen Abständen ein Newsletter versendet wird. Ich selbst kenne es aus meinen vergangenen Funktionen im Management, wie viel Aufwand, Diskussionen und Ärger wir immer wieder hatten mit diesen Newsletter! Dabei beachteten wir noch nicht einmal die grundsätzlichsten Punkte, welche einen guten Newsletter bzw. ein E-Mail Kontakt zu unseren Kunden haben musste. Von automatisierten Abläufen, Splittesting oder Auswertungen was der Kunden auch geklickt hat – sprich was ihn interessierte – wollen wir schon gar nicht sprechen. Hauptpunkt der immer wieder diskutiert wurde war die grosse Angst, der Kunde könnte sich aus dem Verteil austragen, und wir erreichen ihn danach nicht mehr.

Wie sieht es denn bei Ihnen aus, mit den Newsletter?

Ich habe Ihnen einen kleinen Ratgeber zusammen gestellt, in welchem die wichtigsten Punkte für einen erfolgreichen Newsletter aufgeführt sind. Das Thema des automatisierten E-Mail Marketing ist sehr gross, umfangreich und ein extrem spannendes Thema. Dirk Kreuter – einer der erfolgreichsten Verkaufstrainer im deutschsprachigen Raum – erwähnte in seinem letzten Podcast genau die unglaublichen Möglichkeiten, welche das E-Mail Marketing in Zusammenarbeit mit der Vertriebsabteilung haben kann!

Wann beginnen Sie sich mit diesem Thema zu beschäftigen?


Holen Sie sich meinen kostenlosen Ratgeber für
effektivere Newsletter gleich JETZT HIER!