Statistiken im Social Media

Ohne Statistik und Tracking verbrennst Du mit Social Media nur Dein Geld - dann lass es!

Der ganz grosse

Einfach mal ein bisschen auf Linkedin, Facebook und Google etwas Werbung schalten, und ab und zu mal einen Post zu veröffentlichen wird Dir keine neuen Kunden bringen.

Wenn Du in den sozialen Medien veröffentlichst, ist es wichtig zu verstehen, wie das Publikum Deine Inhalte aufnimmt. Diese Erkenntnisse helfen Dir, Ideen für verschiedene Arten von Inhalten zu entwickeln und den für Dein Unternehmen effektivsten Social-Media-Kanal zu ermitteln.

In Zoho Social stehen Dir ausführliche Berichte zur Verfügung, die Dir helfen, die Leistung über alle Social-Media-Kanäle hinweg zu verstehen. Darüber hinaus kannst Du auf der Registerkarte "Beitragsstatistiken" auch Statistiken für einzelne Beiträge einsehen.

Hier findest Du zahlreiche detaillierte Metriken, die Dir ein vollständiges Bild von der Leistung Deines Posts geben. Diese Informationen sind unerlässlich und müssen auch regelmässig konsultiert und überprüft werden. Anschliessend müssen sie einfliessen in den Redaktionsplan, um die kommenden Posts zu verbessern.

Im Folgenden findest Du eine Liste aller Daten, die für Deinen Beitrag verfügbar sind, gruppiert nach Social-Media-Kanal.

1. Facebook

Die Facebook-Statistiken sind in Kategorien wie Reaktionen, Engagements und Impressionen unterteilt. 

Reaktionen - likes usw.

Facebook Reaktionen auf deinen Post

Engagements - Teilen und Kommentare

Facebook Engagements wie teilen oder Kommentare

Impressionen

Facebook Impressionen

Wenn der Facebook-Beitrag aus einem Video besteht, kannst Du die Statistiken für Videoaufrufe und Videoaufrufdauer sehen. So kannst Du Dir ein Bild von der Publikumsbindung, dem Alter und Geschlecht, dem Land mit der längsten Ansichtszeit usw. machen.

Video Ansichten

Video Ansicht Statistik
Verweildauer mit anschauen dieses Video
Diagramm zur Gesamt-Verweildauer

Video Ansicht Dauer

Video Ansicht Dauer

2. Linkedin

Für einen LinkedIn-Post kannst Du die Gesamtzahl der Likes, Kommentare und Shares sehen.

Du kannst auch die Gesamtzahl der Klicks auf den Beitrag, den Firmennamen oder das Logo sehen, verschiedene Arten von Engagement, die Engagement-Rate und Impressionen analysieren.

Linkedin Statistiken
Zoho Social - Die Post Planungs Software

3. Instagram

Für einen Beitrag auf Instagram kannst Du die Gesamtzahl der Likes, der Kommentare, des Engagements, der Impressionen und die Anzahl der Speicherungen des Beitrags einsehen. Du kannst auch feststellen, wie der Beitrag das Publikum erreicht hat. Wenn der Beitrag aus einem Video besteht, kannst Du auch sehen, wie oft das Video abgespielt wurde.

Auswertungen und Statistiken der Instagram Posts

4. Youtube Statistik

Die YouTube-Statistiken sind in Kategorien wie "Engagement", "Karten und Endbildschirm" und "Einblicke in die Videoansicht" unterteilt. Diese Abschnitte helfen Dir dabei, detaillierte Metriken zu überwachen, wie z. B. gewonnene Abonnenten, Kommentar-Klickrate, Kartenklicks, Klicks auf den Endbildschirm, Gesamtzahl der Aufrufe sortiert nach Land und Zuschauerbindung.

Engagements des Youtube Video

Engagements des Youtube Video

Engagements des Youtube Video

Endkarten und Karten

Views und Aufteilung nach Geschlecht

Statstik über Geschlecht und Dauer

Statistiken über das Herkunftsland und Such-Keywords

Statistik nach Land und Keyword

Zusammenfassung

Die Applikation Zoho Social lässt Dich nicht nur Deine Beiträge zeitgesteuert ausspielen, und somit eine perfekte Planung zu erstellen, sondern nun auch sensationelle Statistiken anzeigen.

Mit diesen Informationen findest Du heraus über welchen Kanal Du Deine gewünschte Zielgruppe am besten erreichst, und somit Deine Sichtbarkeit noch mehr stärken kannst und somit neue Kunden gewinnen kannst.

Wichtig für erfolgreiches Social-Media-Marketing sind eine klare Zielsetzung, was erreicht werden soll. Genauso wichtig ist dann die Zielgruppe (auch Kundenavatar genannt), der für die genaue Definition der Personen ermöglicht, die bezahlte Postings ausgespielt bekommen sollen. 

Dann erst kannst Du entscheiden, ob Du den langsameren aber stetigeren Weg von organischen Postings wählst, oder doch gleich mit bezahlter Werbung (CPC Cost per Click) Deine Leads und somit später Kunden gewinnen willst.

Um diese Punkte zu definieren und die richtige Strategie und Konzept zu erstellen, führen wir Konzept-Workshops durch. Am Ende erhältst Du von uns ein fertiges Konzept mit Vorschlägen und Empfehlungen, wie auch Du neue Leads, Interessenten und Kunden im Internet finden und gewinnen kannst.

Und jetzt - wie weiter?

Wir bei Marketing Autopilot verstehen sehr gut, wenn du jetzt zwar wieder mehr Informationen und Anleitungen bekommen hast. Aber wie und wo sollst du nun genau beginnen. Welches Tool benötigst du dazu und überhaupt, wer kann Dich unterstützen?

Keine Sorge, terminiere ein Erstgespräch und wir können zusammen mögliche weitere Schritte besprechen:

 

Buche jetzt einen kostenlosen Termin mit uns!

Thomas Schiesser Recruiting- und Prozess Automation für KMU's hat 4,93 von 5 Sternen 6 Bewertungen auf ProvenExpert.com